Logo

 

Nachrichten

Nachrichten

Demenz verstehen - Menschen mit Demenz einfühlsam begegnen

tl_files/userImagesGiessen/Aelter werden in Giessen.jpgAm Donnerstag, 03.05.2018, um 16.00 Uhr findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Älter werden in Gießen - wolkig bis heiter" ein Vortrag statt zum Thema "Demenz verstehen - Menschen mit Demenz einfühlsam begegnen".

Die Referentin, Frau Elisabeth Bender, ist Diplom-Gerontologin und stellvertretende Vorsitzende der "Initiative Demenzfreundliche Kommune". Sie informiert in Ihrem Vortrag über Symptome der Demenz, wie beispielsweise der Abnahme des Kurzzeitgedächtnisses, Orientierungsstörungen, unangemessener Beurteilung von Situationen oder Entscheidungsprozessen, etc. Was macht den Alltag mit Demenz leichter, welche Aktivitäten tun gut? Menschen mit Demenz brauchen ein verständnisvolles und wertschätzendes Gegenüber. Auch einfühlsame Kommunikation lässt sich erlernen.

Die Veranstaltung findet im Kerkradezimmer der Kongresshalle statt. Der Vortrag ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zurück

Spendenprojekte

Mitglied bei den Evangelische Frauen werden

Mitglied werden

Genießen Sie die Vorteile!

Mehr Infos
Anmeldung zum Newsletter der Evangelische Frauen

EFHN-Newsletter bestellen

hier bitte E-Mail-Adresse eintragen